Studie: Arbeiten von zu Hause aus?

Arbeiten von zu Hause aus? Die Chancen sind in NRW am größten

Jobangebote Home Office

Wer im vergangenen Jahr einen Job gesucht hat, bei dem die Option auf Heimarbeit angeboten wurde, hatte in Nordrhein-Westfalen die größte Auswahl. Knapp  9.700 Inserate wurden in NRW veröffentlicht, in denen Homeoffice angeboten wurde. Auch in Baden-Württemberg und Bayern standen die Chancen gut, von zuhause aus zu arbeiten. Schlusslicht in unserer Übersicht ist Bremen mit 142 Inseraten, davor stehen das Saarland und Thüringen.

Deutschlandweit wurden 2017 lediglich etwas über 43.000 Stellenangebote veröffentlicht, in denen Homeoffice-Tätigkeiten angeboten wurden. Im derzeit sehr engen Personalmarkt bleiben damit wichtige Chancen ungenutzt, um beispielsweise Alleinerziehende als Arbeitskräfte zu gewinnen.

Größere Flexibilität bei der Anwesenheitspflicht und technische Lösungen, etwa ein webbasierter Zugang zu den im Arbeitsalltag relevanten IT-Programmen, können wirksame Instrumente der Personalpolitik sein. Gleichzeitig kann sogar die Produktivität gesteigert werden, beispielsweise bei Aufgaben, die etwas mehr Ruhe und Muße verlangen. Wichtig sind dabei klare und praktikable Regelungen, damit keine Missverständnisse zwischen Arbeitgeber und Arbeitnehmer entstehen.

Teilen Sie diesen Beitrag in den Sozialen Medien!

Anmeldung Jobmarkt-Newsletter

Den Stellenmarkt im Blick! Neukunden gewinnen! Kandidaten platzieren!

index Anzeigendaten Demo
Logo index Anzeigendaten