Viele Unternehmen setzen auf kostenpflichtige Stellenanzeigen

Gratis ist nicht alles – viele Unternehmen setzen auf kostenpflichtige Stellenanzeigen

Kostenpflichtige und kostenfreie Stellenanzeigen

Der Kostenfaktor alleine ist nicht entscheidend, wenn es um die Mitarbeitersuche geht. Im Januar 2018 veröffentlichten knapp 80.000 Unternehmen ihre Stellenanzeigen auf kostenfreien Plattformen wie z. B. der eigenen Firmen-Webseite oder bei der Agentur für Arbeit. Rund 65.000 Firmen nutzen kostenpflichtige Jobbörsen oder Print-Veröffentlichungen für ihre Stellenausschreibungen.

Teilen Sie diesen Beitrag in den Sozialen Medien!

Anmeldung Jobmarkt-Newsletter

Neukunden gewinnen! Kandidaten platzieren! Den Stellenmarkt im Blick!

index Anzeigendaten Demo
Logo index Anzeigendaten